Strahlende Gesichter bei der Scheckübergabe

Jürgen Kaiser hat es sich nicht nehmen lassen, den stolzen Gewinnern den Scheck über 1000 Euro persönlich zu übergeben.

Gewinner!

Der Sieger des Kreativ-Wettbewerbs zu "Ich glaub schon." steht fest: Kompass e.V.! Der Trägerverein für die sozialdiakonische Gemeindearbeit der evangelischen Kirche Waiblingen Korber Höhe hat ein Ich-glaub-schon-Plakat kreativ umgestaltet und gleich in das kirchliche Gemeindefest integriert. Dafür winken ihm jetzt 1000 Euro Preisgeld.

Es ist einfach riesig: 3 Meter lang und 1,50 Meter hoch. Und der Schriftzug "Ich glaub schon. Und Du?", der sich einmal quer über das ganze Plakat zieht, ist nicht etwa weiß: 600 Waiblinger lächeln dem Betrachter entgegen. „Die glauben schon“, erklärt Kompass-Vorstand Hartmut Villinger wie die Botschaft zu verstehen ist. Die Idee zu dem Mega-Plakat ist gemeinsam mit seinem Team entstanden, über den Wettbewerb ist er aber eher zufällig gestolpert: „Jedes Jahr stellen wir uns die Frage, was machen wir am Gemeindefest. Auf der Suche nach Ideen kam ich auch auf die Ich-glaub-schon-Seite. Als ich vom Wettbewerb gelesen habe, wusste ich: Das ist was für uns!“ Gedacht, getan.

Nach dem Gottesdienst zur Eröffnung des Gemeindefestes auf der Korber Höhe begann das Fotoshooting. „Es war nicht ganz einfach, die Leute zum Mitmachen zu bewegen“, erinnert sich Villinger. Geklappt hat es dann aber doch. Eine Fotomontage machte aus dem noch leeren Plakat ein buntes und ab ging es in den Druck. Noch am selben Abend wurde den Gemeindefestbesuchern das riesige Ergebnis präsentiert. Die Reaktion darauf: Alle haben sich auf dem Foto gesucht und sich darüber gefreut!